Schüler der ersten und fünften Klassen auf Outdoortagen

Outdoortage_2013_18
02.10.2013 - Christian Kusche

Schüler der ersten und fünften Klassen auf Outdoortagen

Outdoortage_2013_18

Die Entwicklung einer guten Klassengemeinschaft ist ein wichtiges Anliegen, das am Collegium Bernardi aktiv begleitet und unterstützt wird. Die Strukturen des Hauses bieten beste Möglichkeiten, einen geeigneten Rahmen für ein positives und funktionierendes Miteinander zu schaffen, das geprägt ist von Respekt und Wertschätzung. Schließlich ist das auch eine Basis für Leistung und Leistungsbereitschaft.

Auch im Schuljahr 2013/14 fanden zum Start in die Unter- bzw. Oberstufe ein besonderes Projekt statt, die "Outdoortage". Die ersten und fünften Klassen erlebten jeweils eineinhalb Tage "outdoor" im Dornbirner Ebnit. Das Finden von Gruppenregeln, Kommunikationstraining, Problemlösungen im Team standen im Mittelpunkt der Aktivitäten, die von Klassenvorstand, Erzieher/-in und zwei Experten begleitet wurden. Zu den Gruppenerlebnissen zählten auch Dinge des täglichen Lebens wie das gemeinsame Zubereiten und Genießen der Mahlzeiten – und natürlich der gemeinschaftliche Abwasch nach dem Essen.

Nachstehend finden sich einige Eindrücke dieser Outdoortage 2013.

Outdoortage_2013_01
Outdoortage_2013_02
Outdoortage_2013_03
Outdoortage_2013_04
Outdoortage_2013_05
Outdoortage_2013_06
Outdoortage_2013_07
Outdoortage_2013_08
Outdoortage_2013_09
Outdoortage_2013_10
Outdoortage_2013_11
Outdoortage_2013_12
Outdoortage_2013_13
Outdoortage_2013_14
Outdoortage_2013_15
Outdoortage_2013_16
Outdoortage_2013_17
Outdoortage_2013_18
Outdoortage_2013_19