Mehrerau gewinnt SL-Landesfinale 2016

SL_Landesfinale_2016_11
01.06.2016 - Christian Kusche

Mehrerau gewinnt SL-Landesfinale 2016

SL_Landesfinale_2016_11

Es war ein tolles 41. Schülerliga-Landesfinale zwischen der SMS Nenzing und dem PG Mehrerau, das bei guten äußeren Bedingungen und vor prächtiger Kulisse in Hohenems stattfand. Nach interessanten 70 Minuten konnte sich die Mehrerauer Elf mit 3:1 Toren (1:0) durchsetzen. Damit vertritt die von Simon Getzner und Michael Fuchs betreute Mannschaft Vorarlberg beim Bundesfinale, das vom 24. bis 29. Juni in Wien gespielt wird.

Die Mehrerauer Jungs entwickelten gegen stark spielende Nenzinger in der ersten Halbzeit ein Chancenplus. Nenzing blieb im Konter immer gefährlich. Tobias Stern erzielte wenige Minuten vor der Halbzeit das 1:0. Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Kabinen. Kurz nach Seitenwechsel erhöhte die Mehrerau auf 2:0 - wieder war es Tobias Stern. Nenzing gab nicht auf und konnte durch Adrian Dünser in der 58. Minute auf 1:2 verkürzen: Der neue Spielstand brachte nochmals Spannung, bis Timo Ellensohn nach einer gelungenen Kombination zum 3:1 traf. Dabei blieb es bis zum Ende.

Gratulation an das gesamte Mehrerauer Team zum Titelgewinn, aber auch an die SMS Nenzing zur gezeigten Leistung: Es war ein gutes Finalspiel beider Mannschaften! Danke auch an die zahlreichen mitgereisten Anhänger (Eltern, Schüler und Lehrer), die unsere Jungs großartig unterstützt haben!

SL_Landesfinale_2016_11
SL_Landesfinale_2016_01
SL_Landesfinale_2016_02
SL_Landesfinale_2016_03
SL_Landesfinale_2016_04
SL_Landesfinale_2016_05
SL_Landesfinale_2016_06
SL_Landesfinale_2016_07
SL_Landesfinale_2016_08
SL_Landesfinale_2016_09
SL_Landesfinale_2016_10