IT-Zertifizierung im Rahmen des Projektes "eEducation"

Expertschule
15.05.2017 - Christian Kusche

IT-Zertifizierung im Rahmen des Projektes "eEducation"

Expertschule

Ein IT-upgrade zur „Expertschule“ erfuhr das Collegium Bernardi kürzlich. Diese Zertifizierung erfolgt im Rahmen des Projektes „eEducation“ (https://eeducation.at/), einer Initiative des bmb mit dem Ziel, digitale und informatische Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen. Als „Expertschule“ erfüllt das Collegium Bernardi seit längerem eine Reihe von Voraussetzungen, u.a.

  • Schulungen der Kids in der Sekundarstufe I (Textverarbeitung, Präsentationstechniken etc.),
  • Informatikunterricht in der 5. Klasse mit ECDL-Kompetenzen als Standard,
  • ein maturables Wahlpflichtfach Informatik in der Oberstufe mit Programmierung,
  • die schulweite Nutzung von Lernplattformen (moodle, OneNote Classnotebook etc.),
  • Entwicklung von Lernsoftware, anspruchsvolle Netzwerk-Workshops mit Schüler/-innen (NWTU) oder
  • der Workshop „Safer Internet“ zur Vertiefung der Medienkompetenz durch frühzeitiges Erkennen von Gefahren u.v.m.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und danken vor allem unseren beiden langjährigen IT-Managern Ulrich und Michael Flatz für ihren unermüdlichen Einsatz!

Details finden sich --> hier

blog comments powered by Disqus