Mehrerauer "Korridorkinder" bei Österreich gegen Kroatien

IMG_0699
29.01.2020 - Christian Kusche

Mehrerauer "Korridorkinder" bei Österreich gegen Kroatien

IMG_0699

"DREAM-WIN-REMEMBER": Unter diesem Motto stand die heurige EHF Handball-EM, die in Schweden, Norwegen und Österreich ausgetragen wurde. Mittendrin und nicht nur dabei waren auch, dank Einladung des ÖHB, die Ländle-Sieger des Mini Handball Euro-Cups, nämlich die Mädchen der SMS Schendlingen und die Jungs des PG Mehrerau, die von Marklus Stockinger und Michael Fuchs begleitet wurden. Die beiden Mannschaften (jeweils 14 Schülerinnen bzw. Schüler) durften am 16. Jänner nach Wien fahren und in der dortigen Stadthalle beim Hauptrunden-Spiel Österreich gegen Kroatien als sog. „Korridorkinder“ mit den Stars einlaufen. Vor der beeindruckenden Kulisse von rund 10.000 Zuschauern klatschten die jungen Mehrerauer mit Bilyk, Weber, Posch & Co. ab.

In einem stimmungsvollen Match setzten sich schlussendlich zwar die Kroaten mit 27:23 durch, die Begeisterung kannte bei den Schülerinnen und Schülern dennoch keine Grenzen: Die emotionalen Eindrücke des Tages verursachten bei vielen Teilnehmern eine schlaflose Nacht in der Jugendherberge im 7. Bezirk ;-)

„Dream-Win-Remember“. Zwar haben viele nicht geträumt, weil sie nicht geschlafen haben, und Österreich hat auch nicht gewonnen, aber in Erinnerung bleiben wird dieses Erlebnis sicherlich allen!

Handball-EM-2020_01
IMG_0667
IMG_0670
IMG_0673
IMG_0675
IMG_0678
IMG_0679
IMG_0681
IMG_0683
IMG_0688
IMG_0699
IMG_0700
IMG_0704
IMG_0706
IMG_0709
IMG_0711
IMG_0714
IMG_0715
IMG_0716
IMG_0719
IMG_0722