PG Mehrerau gewinnt als erstes Vorarlberger Team einen Schülerliga-Titel!

SL_Bundessieger_05
14.03.2013 - Christian Kusche

PG Mehrerau gewinnt als erstes Vorarlberger Team einen Schülerliga-Titel!

SL_Bundessieger_05

Zum ersten Mal in 38 Jahren Schülerliga kommt der Sieger aus Vorarlberg: Das Team des PG Mehrerau besiegte im Finale in Wals-Siezenheim die NMS Wörgl 1 trotz eines 0:2 bzw. 1:3 Rückstandes mit 4:3! Der Siegestreffer durch Milan Rakic fiel 52 Sekunden vor Schluss.

Es war ein ganz spannendes Finalspiel. Nach einem frühen Rückstand zeigte die von Michael Fuchs und Teddy Pawlowski betreute Mannschaft große Moral und kämpfte sich zweimal zurück. 15 Sekunden nach Seitenwechsel erzielten die Tiroler das 3:1, und der erste Titel war plötzlich weit entfernt. Innerhalb nur einer Minute stellten Lars Nußbaumer und Milan Rakic den Ausgleich her. Während des restlichen Spielverlaufs überzeugte das PG Mehrerau mit läuferischer Überlegenheit und kam so zu einigen  guten Chancen. Erst in der letzten Spielminute folgte aber die Entscheidung: Milan Rakic verwertete 52 Sekunden vor Schluss einen Nachschuss zum viel umjubelten 4:3! Die letzten Sekunden spielten die Mehrerauer souverän herunter und brachten den Vorsprung über die Zeit. In der Gruppenphase hatte das PG Mehrerau gegen Wörgl noch 1:4 verloren, aus dieser Niederlage aber entscheidend gelernt.

Herzliche Gratulation an die ganze Mannschaft, die sich aus folgenden Spielern zusammensetzte:

Andreas Filler, Daniel Holzknecht, Lukas Kusche, Aleksej Martinovic, Lars Nußbaumer, Pascal Tapfer (alle 2a), Amir Abdijanovic, Alim Dumanli, Elias Kennerknecht, Joan Spari und Elias Stark (alle 3a).

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf der Homepage der Schülerliga --> hier.

Weitere Eindrücke finden Sie auf unserer Homepage --> hier bzw. hier.

Den Ergebnisbericht der Schülerliga finden Sie unten (Quelle: www.sparkasse-schuelerliga.at)

SL_Bundessieger_01
SL_Bundessieger_03
SL_Bundessieger_04
SL_Bundessieger_05
SL_Bundessieger_02