Collegiumstag – Festtag der Mehrerauer Schulgemeinschaft

Collegiumstag 028
01.07.2013 - Christian Kusche

Collegiumstag – Festtag der Mehrerauer Schulgemeinschaft

Collegiumstag 028

Am 28. Juni wurde heuer der Collegiumstag gefeiert. Basierend auf der Idee, sich am Ende des Schuljahres ganz bewusst Zeit für das Miteinander im Kreise der Mehrerauer Schulgemeinschaft zu nehmen, folgten wieder zahlreiche Gäste der Einladung. Sie erlebten, wie in den vergangenen Jahren auch, einen schönen, abwechslungsreichen Nachmittag.

Zunächst feierten Schüler, Lehrer/-innen und Erzieher/-innen am Vormittag einen Festgottesdienst in der Klosterkirche. Die Messfeier wurde musikalisch umrahmt vom Riedenburger Chor unter der Leitung von Mag. Hubert Herburger, selbst Altmehrerauer. Das ist bereits ein fester Teil der seit über drei Jahren bestehenden Kooperation der beiden Bregenzer Privatgymnasien Riedenburg und Mehrerau. Traditionell waren dann die Mädchen auch zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen waren.

Um 14:00 Uhr begann das Festprogramm. Leider machte das Wetter nicht ganz mit. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch und so startete der Nachmittag eben im großen Speisesaal des Collegiums, der prächtig geschmückt war. Durch das Festprogramm führten heuer erstmals Florian Prirsch und Samuel Platzer (5a). Nach der Begrüßung durch Dir. Christian Kusche wurde eine Instrumentalversion der Collegiumshymne „Religio, Scientia“ zum Beste gegeben. Diese Hymne wurde von P. Alberich Zwyssig (1808 - 1854) komponiert, also von keinem geringeren als dem Urheber des Schweizer Psalms, der heutigen Schweizer Nationalhymne. Danach folgte im „offiziellen Teil“ eine Tanzeinlage der Erstklässler sowie die Präsentation der erfolgreichen Schülerliga-Mannschaft.

Anschließend gab es Spiele, ein Fußballturnier oder eine Schulrallye für Schüler, die ab Herbst das Collegium Bernardi besuchen werden. Für interessierte Besucher wurden auch Klosterführungen angeboten. Selbstverständlich fand sich auch ausreichend Zeit für ein gemütliches Beieinander. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Alkoholfreie Cocktails gab es auch an der „KENNiDi-Bar“, die von Schülern der 5a zusammen mit Mitarbeiterinnen der SUPRO geführt wurde. Daneben gab es Kaffee, Kuchen, Pizza-Snacks und viel gute Laune. Der Erlös aus dem Collegiumstag wird wieder für ein Sozialprojekt zur Verfügung gestellt.

Erstmals in diesem Jahr fand die Jahreshauptversammlung des „Vereins der Freunde des Collegium Bernardi“ am Collegiumstag statt. Zwei Punkte der Tagesordnung waren dabei öffentlich zugänglich: Eine Präsentation der Vereinsarbeit gab Einblicke in die ideelle und finanzielle Unterstützung des Collegium Bernardi, wie sie zum Beispiel bei der Schuleingangsphase („Outdoortage“) oder durch „Generation-Networking“ geschieht. Um 17:00 Uhr folgte dann ein Vortrag von Dr. Karin Kneissl zum Thema „Small is beautiful – Das Leben meistern in einer zersplitterten Welt. Oder: Was von der Globalisierung bleibt und wie kleine Einheiten zwischen globalem Dorf und fragilen Staaten an Bedeutung gewinnen“. Frau Dr. Kneissl ist unter anderem als Analystin für den ORF bekannt. Sie begeisterte die anwesenden Gäste mit ihrem interessanten, sehr profunden Vortrag. Die Neugestaltung der Jahreshauptversammlung samt neuem Termin fand guten Anklang und soll fortgesetzt werden!

Die vielen Besucher freuten sich zusammen mit Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, Schülern und der Klostergemeinschaft über einen gelungenen, gemeinsamen Tag. Es war schön, sich einmal außerhalb des üblichen Schulbetriebes zu begegnen und Zeit für ein Miteinander zu haben. Der Dank gilt daher zunächst allen, die da waren und dadurch das Fest zu dem werden ließen, was es auch sein soll – ein Tag der Mehrerauer Schulgemeinschaft. Für die Planung, Organisation und Durchführung waren viele helfende Hände notwendig. Auch ihnen sei herzlich gedankt, insbesondere sei das OK-Team mit Sybille Moser, Alice Baldacci, Susanne Treichl, Heinz Rainer, Christian Faißt und Robert Senoner erwähnt. Gedankt sei auch den Sponsoren des Festes. Wir freuen uns alle schon auf eine Neuauflage im nächsten Schuljahr.

Collegiumstag 015
Collegiumstag 001
Collegiumstag 017
Collegiumstag 023
Collegiumstag 028
Collegiumstag 034
Collegiumstag 035
Collegiumstag 043
Collegiumstag 049
Collegiumstag 053
Collegiumstag 056
Collegiumstag 063
Collegiumstag 067
Collegiumstag 075
Collegiumstag 080
Collegiumstag 085
Collegiumstag 088
Collegiumstag 089
Collegiumstag 090
Collegiumstag 091
Collegiumstag 093
Collegiumstag 009
Collegiumstag 016
Collegiumstag 095
Collegiumstag 098
Collegiumstag 101
Collegiumstag 103
Collegiumstag 112
Collegiumstag 104
Collegiumstag 120
Collegiumstag 116
Collegiumstag 126
Collegiumstag 133