Mehrerau stellt Räumlichkeiten zur Verfügung

Elmar Stüttler
29.10.2013 - Christian Kusche

Mehrerau stellt Räumlichkeiten zur Verfügung

Elmar Stüttler

In den vergangenen Schuljahren haben das Collegium Bernardi unter anderem auch das Sozialengagement von Elmar Stüttler unterstützt. Der Träger des Dr.-Toni-Russ-Preises ist der Initiator des Vereins „Tischlein deck dich“, der in Not geratene Menschen durch die Verteilung kostenloser Nahrungsmittel und Haushaltsartikel unterstützt. Elmar Stüttler möchte mit seiner Arbeit eine Brücke zwischen Überfluss und Armut schlagen. Für diesen Verein arbeiten ca. 250 ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen und bewegen ca. 10 bis 15 Tonnen Lebensmittel pro Woche. Rund 500 Familien werden von „Tischlein deck dich“ in ganz Vorarlberg mit dem Nötigsten versorgt.

Seit einiger Zeit war der Verein auf der Suche nach einer neuen geeigneten Stelle in Bregenz. Abt Anselm ist darauf aufmerksam geworden und hat sich um mögliche Lösungen bemüht: Künftig wird der Bereich des kleinen Speisesaals des Collegium Bernardi am unterrichtsfreien Freitagnachmittag für diese Initiative kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Kloster Mehrerau möchte damit einen Beitrag leisten und die wertvolle Arbeit dieses Vereins aktiv unterstützen.

Das Collegium Bernardi wird sich weiterhin für das Projekt von Elmar Stüttler engagieren und darf dann sicher wieder auf die großzügige Unterstützung Eltern, Schüler, Lehrer/-innen und Erzieher/-innen zählen.

Nähere Informationen zum Verein finden Sie unter „www.tischlein-deckdich.at“.

Blogbeiträge zu Elmar Stüttler und "Tischlein deck dich" finden Sie --> hier (2013) bzw. --> hier (2012)

Collegium Bernardi, Tischlein deck dich, Übergabe