Schüler/-innen der Riedenburg und Mehrerau gestalten gemeinsame Adventsandacht

Collegium Bernardi, neuer Schultrakt
30.11.2012 - Christian Kusche

Schüler/-innen der Riedenburg und Mehrerau gestalten gemeinsame Adventsandacht

Collegium Bernardi, neuer Schultrakt

Um vor dem Beginn der Weihnachtsferien einen wichtigen Impuls als Gegenpol zu Hektik und Oberflächlichkeit zu setzen, haben die beiden Bregenzer katholischen Privatschulen Sacré Coeur Riedenburg und Collegium Bernardi beschlossen, in bewährter Kooperation ein halbstündiges Rorate für die Klassen 2a und 4b (Riedenburg) sowie 2b und 3b (Mehrerau) abzuhalten. Termin ist Mittwoch, der 19.12.2012 um 7.00 Uhr in der Collegiumskapelle, welche die passende Atmosphäre zu bieten vermag, während draußen der Tag langsam anbricht.

Im Vorfeld werden alle beteiligen Klassen die vorweihnachtliche Andacht im Unterricht vorbereiten, um während der Feier auch einen aktiven Beitrag leisten zu können. (Kritische) Texte zum Thema „Weihnachten“ werden dabei von den Schülerinnen und Schülern vorgetragen werden, ein gemeinsamer Gesang soll das Rorate ebenfalls als ein gemeinschaftliches Erlebnis abrunden. P. Subprior Andreas Montano und P. Dominikus Matt haben sich dankenswerterweise dazu bereit erklärt, die Gestaltung der Feierlichkeit zu übernehmen und den Versuch zu unternehmen, die anwesenden Schüler/-innen sowie Lehrer/-innen vor Anbruch des Tages zur Ruhe zu bringen.

Im Anschluss an das Rorate sind alle vier Klassen zu einem gemeinsamen Frühstück im Speisesaal des Collegiums eingeladen, die erste Unterrichtsstunde wird einem gemütlichen Beisammensein weichen, um den Arbeitstag gemütlich anzugehen; pian piano und ohne Stress eben.