Teilnahme am Mini-Handball Schulcup in Salzburg

Mini-Handball_West_05
09.06.2016 - Christian Kusche

Teilnahme am Mini-Handball Schulcup in Salzburg

Mini-Handball_West_05

Bei bestem Wetter und ansonsten tollen Rahmenbedingungen begab sich eine kleine Mehrerauer Handballabordnung der Unterstufe (2a) auf den langen Weg nach Salzburg zum Handballschulcup der Regionalliga West (Tirol, Salzburg und Vorarlberg). Leider landete das Collegium Bernardi nur auf dem 5. Platz (bei sechs teilnehmenden Mannschaften). Die Leistung der Mannschaft wurde aber von Spiel zu Spiel stärker, weil die Manndeckung langsam besser funktionierte. Ehrlichweise muss man aber auch erwähnen, dass manche Niederlage durchaus knapp war. Außerdem waren sehr viele geniale Tore aller Mehrerauer dabei. Lediglich ein Spiel von vier konnte mit 13:8 gewonnen werden. Ob es daran lag, dass Headcoach Markus Stockinger etwas später in die Halle kam und Co-Trainer Robert Senoner deswegen das Spiel mit geänderter Grundaufstellung begonnen hatte, ist noch Gegenstand ausführlicher Analysen. Fest steht dennoch, dass Kollege Stockinger der bessere Trainer ist.

Auf der Rückfahrt wurde noch GWK gelernt und mit den Mädchen des BG Dornbirn, die ebenfalls teilgenommen hatten, sozialisiert. Den Sieg bei den Burschen trug die SMS Schwaz vor dem Borromäum Salzburg davon; und dies absolut verdient. Ein herzlicher Dank ergeht den Kollegen vor Ort, an Kollegen Stockinger für die Organisation der Teilnahme sowie den Jungs der 2a für die Ausdauer und den Kampfgeist.

Kader: Anisimov Mark, Ausserlecher Matteo, Eberle Mark, Martin Noah, Radmanovic Luka, Prospero Luca, Maksimovic Damian, Yalcin Erkin (alle 2a).

Robert Senoner

Mini-Handball_West_02
Mini-Handball_West_03
Mini-Handball_West_01
Mini-Handball_West_05
Mini-Handball_West_06
Mini-Handball_West_07
Mini-Handball_West_04