bild_098-1.jpg

Miteinander und füreinander

Alle, die beim Collegium Bernardi an eine altmodische Klosterschule denken, liegen garantiert falsch. Denn eines ist sicher: Das Collegium Bernardi ist eine moderne Einrichtung, die Schülern/Schülerinnen eine ganze Menge toller Möglichkeiten bietet. Im privaten Gymnasium ist der Unterricht spannend, und die Lehrer erstklassig ausgebildet. Hier kann man echt was lernen – und dabei noch viel Spaß haben. Natürlich ist die Schule bestens ausgestattet – mit einer schönen Bibliothek und modernster Technik wie Internet, PCs, Beamer – also mit allem, was man heute braucht.

Natürlich lebt es sich auch als Internatsschüler richtig gut. Die Räume stimmen, und natürlich das große Freizeitangebot. Hier findet man schnell Freunde und Kameraden fürs Spielen und Spaßhaben. Dazu sind die Betreuer und Erzieher immer für einen da.

Jeder hilft jedem
Das Tollste am Collegium Bernardi ist der Zusammenhalt und die Gemeinschaft. Die Schüler/-innen – und natürlich auch die Lehrer, Erzieher und Betreuer – sind wie eine große Familie. Hier unterstützt man sich gegenseitig, und wenn einer mal Probleme hat, dann wird darüber geredet und eine Lösung gesucht und gefunden. Für die Schüler des Internats ist es natürlich klasse, dass man zum Beispiel beim Erledigen der Hausaufgaben unterstützt wird. So bleibt keiner sich selbst überlassen, jeder bekommt die Unterstützung, die er braucht. Und das ist auch gut so.

Neben den vielen Freizeitmöglichkeiten wie Sport, Billard, Tischtennis, Baden und so weiter ist natürlich auch das Essen im Collegium Bernardi erstklassig. Die Schüler/-innen können am Buffet zwischen vielen schmackhaften Menükombinationen aussuchen – da ist bestimmt für jeden das Richtige dabei.

Bildergalerie

Bildergalerie

Entdecken Sie das Leben im Collegium Bernardi.

Umweltprojekt MUT

Umweltprojekt MUT

Bei den „Mehrerauer Umwelt-Tagen“ (MUT) hatten die Schüler die einmalige Gelegenheit, durch aktive ...

Outdoortage

Outdoortage

Outdoortage des Collegium Bernardi

Kunst

Kunst

Kunstunterricht, in dem lediglich langweilige Äpfel und Vasen nach alten Stillleben nachgemalt wurden, ...